IDG Cloud Security Studie 2019

IDG-Studie Cloud Security 2019: Die DSGVO beeinflusst stark den Umgang mit den Daten in der Cloud

Sarina Kraft 25/03/2019

IDG hat in einer neuen Studie herausgefunden: Annähernd 92 Prozent der deutschen Unternehmen nutzen Cloud-Services, planen die Nutzung innerhalb dieses Jahres oder prüfen konkret einen Einsatz. Diese Studie, an der auch SecurEnvoy als Bronze-Partner teilgenommen hat, zeigt ganz eindeutig, dass es sich um ein sehr aktuelles Thema handelt. Die Studie zeigt jedoch auch, wie wichtig im Zusammenhang mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) die Themen Datenschutz- und Compliance-Vorgaben, Policies, Audits und Zertifikate sind.

Dass der Einfluß der Datenschutzgrundverordnung stark bis sehr stark ist, wenn es um die Verarbeitung von Daten in der Cloud geht, bestätigten 82 Prozent der Teilnehmer. Dies betrifft auch die Wahl des Providers. Ein Drittel der Befragten bestätigt, dass die DSGVO Einfluß auf die Wahl des Cloud-Anbieters und des Speicherortes für die Cloud-Daten hat.

Ein weiteres Kriterium bei der Auswahl eines Cloud-Anbieters ist die Datensicherheit. Hier nannten 31 Prozent der Unternehmen eine gute Endpoint-Kontrolle, verbesserte Zugangs- und Rechtekontrolle (Identity Access Management) sowie ein verbessertes Passwortmanagement zum technischen Schutz der Cloud-Nutzung. Die Befragten erwarten ähnliche Schutzmaßnahmen, wie sie diese auch auf ihrer Seite selbst durchführen. Neben der Datensicherung wünschen sich die Nutzer insbesondere die Authentifizierung und Verschlüsselung bei Übertragung und Speicherung von den Anbietern.

Bei den technischen Maßnahmen der Cloud-Provider, die insgesamt als besonders wichtig angesehen werden, zeigt sich bei den verschiedenen Funktionen im Unternehmen ein einheitliches Bild, was die Authentifizierung anbelangt. Geschäftsführer stufen die Authentifizierung mit 42 Prozent als wichtig ein. Auch die CIOs geben an, dass die Authentifizierung mit 41 Prozent besonders wichtig sei. Bei den Fachbereichen kommt die Authentifizierung auf 40 Prozent. 

 

Wenn Sie die gesamte IDG-Studie Cloud Security 2019 lesen möchten, dann klicken Sie bitte hier.