Thumbnail

SecurEnvoy auf der IGEL Disrupt

Sarina Kraft 05/02/2019, Company News

Von 23.-25. Januar 2019 fand in München mit der IGEL Disrupt das End User Computing Forum des Deutschen Marktführers im Bereich Thin- und Zero-Clients statt. SecurEnvoy war als Sponsor mit eigenem Stand vertreten.

IGEL bietet Thin Client Lösungen an, welche es zum Beispiel ermöglichen, das Betriebssystem IGEL OS von einem USB Stick auf beliebigen X86-Endpoints zu booten. Das IGEL Betriebssystem enthält alle nötigen Treiber und Software, um aus jedem Endgerät ohne Aufwand und lokale Administration einen Thin Client zu machen. Dies macht Unternehmen grenzenlos flexibel beim Aufbau von Arbeitsplätzen und erspart dem Anwender komplizierte Inbetriebnahmen von IT-Geräten.

Für das Unternehmen, welches eine IGEL-Lösung im Einsatz hat, bietet das Portfolio eine Verwaltungssoftware, mittels welcher die Admins die Thin Clients verwalten können. So können beispielsweise ohne direkten Zugriff auf den USB-Stick oder das verwendete Endgerät Zugänge gewährt oder abgeschaltet werden.

Weltweit, auf jedem Endgerät

IGEL stellt bei diesem Ansatz einen USB-Stick samt Betriebssystem zur Verfügung, die User verwenden ein Endgerät, welches bereits vorhanden ist. Diesen Ansatz teilen wir. Auch SecurEnvoy verfolgt genau dieses Prinzip. Darüber hinaus verbindet uns mit IGEL, dass derartige Thin Client Lösungen zwar maximal flexibel sind, jedoch auch einen erhöhten Sicherheits-Aufwand erfordern. Schließlich kann prinzipiell jeder, der einen entsprechenden USB-Stick besitzt, weltweit auf jedem Endgerät die virtuelle Maschine des jeweiligen Unternehmens starten.

Um zu verhindern, dass Unbefugte Zugriff erhalten, sollten Systeme wie das von IGEL unbedingt mit einer Mehrfaktor-Authentifizierung abgesichert werden. Aus diesem Grund haben wir uns als Sponsor an der IGEL Disrupt beteiligt. Neben wertvollen Gesprächen mit Partnern, bereits bestehenden Kunden und Interessenten haben wir auch konstruktive Gespräche mit IGEL selbst geführt. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und Partnerschaft.

Related Posts