Thumbnail

Market Harborough Buiding Society

For Market Harborough Building Society

Die Market Harborough Building Society benötigte eine Lösung, um Menschen innerhalb des Unternehmens die Möglichkeit zu bieten, sichere verschlüsselte E-Mails zu versenden. Die Lösung musste sowohl für Absender als auch für Empfänger sehr sicher und einfach zu verwenden sein. SecurMail von SecurEnvoy ermöglicht es Benutzern, eine verschlüsselte E-Mail an einen beliebigen E-Mail-Empfänger mit einem beliebigen E-Mail-Client ohne vorherige Anmeldung zu senden.

SecurMail verwendet https, um die Zustellung der E-Mail zu verschlüsseln, und seine patentierte Technik des automatischen Sendens eines 6-stelligen Passcodes an das Mobiltelefon des Empfängers bietet eine Zweifaktor-Authentifizierung und einen absoluten Zustellungsnachweis für die E-Mail. Die Market Harborough Building Society führte früher ein RSA SecurID-Token-basiertes Zweifaktor-Authentifizierungssystem für ihre Remote-Benutzer durch.

"Unsere Anforderung war eine sichere E-Mail-Lösung. Als wir jedoch herausfanden, dass der SecurEnvoy Security Server, auf dem die SecurMail-Lösung ausgeführt wurde, auch eine tokenlose Zweifaktor-Authentifizierung über das SecurAccess-Produkt bieten konnte, waren wir überzeugt.

SecurEnvoy konnte uns nicht nur eine beredte und einfach zu bedienende, verschlüsselte E-Mail-Lösung zur Verfügung stellen, sondern auch eine tokenlose Zweifaktor-Authentifizierungslösung bereitstellen, um die bisherige RSA SecurID-Lösung überflüssig zu machen. Durch den Einsatz von SecurEnvoy SecurAccess wurde die Mitnahme eines Plastik-Tokens für unsere Remote-Benutzer überflüssig. Die direkte Integration mit Active Directory ermöglichte es auch, ihr Windows-Passwort als PIN zu verwenden, um unseren Benutzern eine verbesserte Anmeldeerfahrung zu bieten. Die Kombination aus fehlenden physischen Token für die Bereitstellung und Verwaltung, separaten PINs zum Zurücksetzen und der direkten AD-Integration bedeutete, dass die Wartung wesentlich einfacher war und die Zeit für die Bereitstellung neuer Benutzer erheblich verkürzt wurde."

- Neil Williams, Leiter IT, Market Harborough Building Society

Mit der Veröffentlichung von SecurEnvoy SecurAccess 4.2 und seiner Option, Microsoft ADAM als LDAP-Datenbank zu verwenden, ist SecurAccess jetzt perfekt positioniert, um Unternehmen mit zwei Faktoren zu authentifizieren, die eine starke Authentisierung für ihr Geschäft bereitstellen wollen. Banken und Bausparkassen zeigen dies frühes Interesse.

"Es hat uns gefallen, wie das SecurMail-System funktioniert hat, und wir haben entschieden, dass die Methode, Passcodes an ein Mobiltelefon zu senden, besser ist als die Key-Fob-Lösung, die wir über SecurID verwendet haben. Außerdem war es besser, eine Lösung für das Senden von Passcodes zu haben als andere, je nachdem, ob es sich um eine sichere E-Mail oder um einen Fernzugriff handelt. Der dritte Vorteil war, dass ich nicht mehr die Mühe habe, alle drei bis fünf Jahre Schlüsselanhängern zu ersetzen."

- Neil Williams, Leiter IT, Market Harborough Building Society

 

Related Case Studies